Die Idee hinter TauLab

  • Unkomplizierte Vermittlung
  • Einfache Unterrichtssprache
  • SchülerInnen helfen SchülerInnen
  • Angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis
Uns liegt eine klare Struktur der Entlöhnung der Nachhilfelehrer am Herzen. Auf diese Weise wissen die SchülerInnen bereits vor der Vermittlung, was sie finanziell erwartet. Neben dem Einzelunterricht besteht auch die Möglichkeit des Gruppenunterrichts bis zu 3 SchülerInnen.

Unser Name…

• Tau: Der Griechische Buchstabe τ (sprich: Tau) ist zu vergleichen mit dem T aus unserem Alphabet und steht in unserem Namen für Tutoring, also für das Unterrichten (im Sinne der Nachhilfe).
• Lab: steht für Laborare (sich bemühen/anstrengen, arbeiten)

Unsere Motivation…

Die Nachfrage an Nachhilfelehrern und Lehrerinnen ist in letzter Zeit spürbar gewachsen.
Unser Projekt sieht Optimierungspotential in der Nachhilfevermittlung und möchte dieses ausschöpfen.

Zudem liegt uns die Bildung der Jugend und somit zukünftigen Fachkräften sehr am Herzen. Wir hoffen, damit unseren Beitrag an die Bildung leisten zu können und einen Fortschritt zu erzielen.

Taulab

Team

Stefan_Emanuel_Weber

Projektleiter
Stefan Emanuel Weber
Student Informatik BSc ETH
stefan.weber@taulab.ch
079 380 54 72

Ende Mai 2014 schloss ich die Maturität am Gymnasium Oberaargau ab. In einem Zwischenjahr leistete ich Zivildienst im Regionalgefängnis Thun. Das erste Jahr studierte ich an der ETH Mathematik, wobei mein Interesse immer mehr der Informatik galt. Der Wechsel zur Informatik war die logische Schlussfolgerung. Zur Zeit besuche ich den Studiengang BSc of Computer Science an der ETH.
Ich setze mich für nachhaltige, effiziente und leistungsoptimierende Verfahren für die Vermittlung ein. Daher werde ich mich in naher Zukunft auf die Entwicklung von TauLab im IT-Bereich fokussieren. Zusätzlich gebe ich seit Jahren Nachhilfe in Mathematik, daher liegt mir das Thema ‚Nachhilfe‘ sehr am Herzen. Meine Stärke liegt darin, komplizierte Materie leicht verständlich erklären zu können.

Simon_Huser

Projektleiter
Simon Huser
Physikstudent ETH
simon.huser@taulab.ch
079 297 78 38

In Aarwangen aufgewachsen, beendete ich im Mai 2014 das Gymnasium in Oberaargau mit dem Schwerpunkt auf Physik und angewandte Mathematik, worauf ich nach einem kurzen Aufenthalt in China meinen Militärdienst absolvierte und jetzt in Zürich an der ETH Physik studiere.
Mir ist wichtig, den Schülern das Verständnis näher zu bringen. Das heisst, logische Schlussfolgerungen zu ziehen und selbst auf Lösungswege zu kommen. Komplizierte Theorien lassen sich oft mit einfachen Naturgesetzen erklären.

Leiter Finanzen
Günther Weber
Buchhalter
weberoenz@besonet.ch

Sponsoren und Partner

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Falls Sie uns gerne als Sponsor unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an Günther Weber oder an die Projektleitung.